News

Jan Hus (1415–2015)

«Darum, frommer Christ,
suche die Wahrheit,
höre auf die Wahrheit,
lerne die Wahrheit,
liebe die Wahrheit,
sprich die Wahrheit,
halte die Wahrheit fest,
verteidige die Wahrheit bis zum Tode,
denn die Wahrheit befreit dich von der Sünde,
vom Teufel, vom Tod der Seele und schliesslich vom ewigen Tod,
der ewigen Trennung von Gottes Gnade.»

Jan Hus, Auslegung des Glaubens (1412)

Am 6. Juli 1415 wurde der tschechische Reformator Jan Hus vom Konzil von Konstanz als Ketzer verurteilt und verbrannt. Diese Seite fast einige Veranstaltungen, Dokumente und Links zu seinem 600. Todestag zusammen:

«Die Wahrheit siegt» – 600 Jahre Jan Hus

Anlässe zum Jubiläum in der Evangelisch-reformierten Kirche Heimberg

Donnerstag, 18. Juni 2015, um 20.00 Uhr
Vortrag zum tschechischen Reformator Jan Hus

Sonntag 21. Juni 2015 um 9.30 Uhr
Gottesdienst in hussitischer Tradition

Gedenkwochenende für Jan Hus (Juli 2015)

Freitag, 3. Juli

18.00 Uhr, Konzilgebäude, Konstanz (D)

Gedenkstunde für Jan Hus

Offizielle Gedenkveranstaltung der Stadt Konstanz. Musikalische Gestaltung: Schola Konstanz.

Samstag, 4. Juli

10.00 Uhr, Lutherkirche, Konstanz (D)

Gottesdienst der Tschechoslowakisch-Hussitischen Kirche zum 600. Todestag  von Jan Hus

Mit Patriarch Tomáš Butta, Prag, u.v.m.

11.00 Uhr, Lutherkirche, Konstanz (D)

Übergabe und Enthüllung der Skulptur «Jan Hus – Weg zur Versöhnung»

Ein Projekt der Schule «Střední průmyslová škola kamenická a sochařská» in Hořice. Mit Unterstützung der Tschechoslowakischen hussitischen Kirche und des Bezirkes Königgrätz (Hradec Králové, CZ), unter der Schirmherrschaft von Frau Miluše Horská, Vizepräsidentin des Senats der Tschechischen Republik und Miloš Zeman, Staatspräsident der Tschechischen Republik.

12.30 Uhr, Hussenstein, Konstanz (D)

Musikalisches Gedenken am Hussenstein

Mit Kranzniederlegung. Musikalische Gestaltung: Suso-Chor und die Tschechoslowakische Hussitische Kirche.

13.30 bis 18.00 Uhr, Palmenhaus, Konstanz (D)

Begegnungsfest am Palmenhaus

Deutsch-Tschechische Vereinigung; mit Ausstellung, Musik, Lesungen, Führungen.

Sonntag, 5. Juli 2015

11.30 bis 14.00 Uhr, Parkanlage des Schlosses Gottlieben, Gottlieben (CH)

Johannes Hus – Mut zu denken, Mut zu glauben, Mut zu sterben

Ökumenischer Gedenkanlass zum 600. Todestag von Jan Hus der Evangelischen und Katholischen Landeskirche des Kantons Thurgau. Im Mittelpunkt des Gedenkanlasses stehen Kurzansprachen von Regierungsrätin Monika Knill, Chefin des kantonalen Departementes für Erziehung und Kultur DEK, von Pfarrer Wilfried Bührer, Präsident des Evangelischen Kirchenrates des Kantons Thurgau, und von Domherr Pfarrer Theo Scherrer, Vizepräsident des Katholischen Kirchenrates des Kantons Thurgau.

20.00 Uhr, Lutherkirche, Konstanz

Konzert

Hus-Messe aus dem «Graduale Latino Bohemico» (1578). Schola Konstanz unter der Leitung von Claus Biegert.

Montag, 6. Juli

19.00 Uhr, Münster, Konstanz

Internationaler Ökumenischer Gedenkgottesdienst für Jan Hus

Voraussichtlich mit dem Erzbischof der Erzdiözese Freiburg, der Landesbischöfin / dem Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Baden und weiteren amtierenden Persönlichkeiten aus Kirchenleitungen und Politik der Länder rund um den Bodensee und aus den Partnerstädten von Konstanz, besonders aus Prag, Husinec oder Tábor in Tschechien, einer/ einem VertreterIn des Ökumenischen Rates der Kirchen ÖRK, sowie Mitgliedern der ACK Baden-Württemberg und Konstanz.

Jan Hus (1415–2015): Glaubensfreiheit auf dem Scheiterhaufen

Ausstellung und Veranstaltungsreihe zum 600. Todestag des Reformators Jan Hus – März und April 2015 Kirchen Zürich Unterstrass, St. Peter und Grossmünster:

Jan Hus auf SRF

SRF 1

Regionaljournal Zürich Schaffhausen vom Samstag, 28. Februar 2015, 17:30 Uhr (4:14–5:33)

Zwischenhalt vom Samstag, 7. März 2015, 18:30 Uhr (0:00–4:50)

SRF 2 Kultur

Blickpunkt Religion vom Sonntag, 1. März 2015, 8:08 Uhr (6:00–11:15)

Links

Pravdu neupálíš [Die Wahrheit verbrennst du nicht],
Internetportal der Karlsuniversität in Prag zur Ehre des ehemaligen Rektors Jan Hus,
http://www.hus.cuni.cz [Tschechisch].

Hus in Prague,
Internetportal der Stadt Prag zu Jan Hus,
http://www.husovapraha.cz [Tschechisch/Englisch].

Husovské slavnosti [Hus-Feirlichkeiten] 2015,
Übersicht der Hus-Feirlichkeiten 2015 in Prag,
http://www.hus-fest.cz [Tschechisch/Deutsch/Englisch].

Jan Hus: 1415–2015,
Internetportal der Tschechoslowakischen Hussitischen Kirche,
http://www.hus2015.cz [Tschechisch].

Naše reformace: 2013–2018,
Internetportal der Evangelischen Kirche der Böhmischen Brüder,
http://www.nase-reformace.cz [Tschechisch/Deutsch/Englisch].

Johannes Hus-Gemeinde Zürich,
Johannes Hus-Gemeinde der Tschechen und Slowaken in der Schweiz,
http://www.husuv-sbor.ch [Tschechisch].

Konstanzer Konzil,
Internetportal der Stadt Konstanz zum Konziljubiläum 2014–2018,
http://www.konstanzer-konzil.de.

Konstanzer – Kirchen – Konzil,
Internetportal der Evangelischen Landeskirche in Baden,
http://www.konstanzer-kirchen-konzil.de

500 Jahre Reformation,
Internetportal der Evangelischen Landeskirche des Kantons Thurgau,
http://www.evang-tg.ch/reformation.html:

Jan Hus iBook,
Multimediales Schulbuch des Evangelischen Kirchenbezirks Konstanz,
http://www.ekikon.de/zum-konzil/jan-hus-ibook.

Hussitenstädte,
Vereinigung der Städte mit hussitischer Geschichte und Tradition,
http://www.hussitenstaedte.net.

Hussiten,
Internetportal zum Hussitentum,
http://www.husitstvi.cz [Tschechisch/Deutsch/Englisch/Polnisch/Russisch].

Download

Das heute am häufigsten verwendete Hussiten-Wappen

Blasonierung: In Schwarz ein roter Kelch.

  • Download: PDF (4 KB) JPG (60 KB).

Creative Commons License


Bilder: Jenaer Kodex, © Nationalmuseum Prag, f. 37v, 38r u. 56r (www.esbirky.cz). Jan Hus (1415–2015): Glaubensfreiheit auf dem Scheiterhaufen, © Reformierte Kirche Kanton Zürich (www.zh.ref.ch).